Die standardmäßige Shell unter Linux ist unter den meisten Distributionen die Bash. Sie ist einfach gehalten und jeder sollte problemlos damit schnell arbeiten können. Sie ist jedoch in manchen Dingen nicht unbedingt erfolgreich, vor allem beim Verbinden von Befehlen untereinander kann die Bash schon ein wenig umständlich sein.

Die Nushell wurde in der Sprache Rust geschrieben, ist sehr schlank und vor allem auf das Thema Pipes – also Weiterleitungen optimiert. Zusätzlich ließen sich die Entwickler von zahlreichen Programmiersprachen und von der Powershell von Microsoft inspirieren. Über 400 eigene Befehle wurden direkt in die Nushell integriert.

Nushell installieren

Die meisten Distributionen führen die Nushell noch nicht in ihren Repositorys (Arch Linux und Void sind kleine Ausnahmen). Sie finden diese Software auf GitHub zum Download – in meinem Fall lud ich mir die Dateinu-0.65.0-x86_64-unknown-linux-gnu.tar.gz“ herunter, diese gilt es nur zu entpacken. Die Dateien:

nu nu_plugin_example nu_plugin_gstat nu_plugin_inc nu_plugin_query

verschiebt man sich am einfachsten als Administrator auf dem Terminal nach „/usr/bin/„:

mv nu nu_plugin_example nu_plugin_gstat nu_plugin_inc nu_plugin_query /usr/bin/

Nushell nutzen

Nach dieser Installation lässt sich die Nushell am Terminal mit dem Befehl:

nu

starten:

Beim ersten Start möchte die Software ihre Konfiguration erstellen:

No environment config file found at /home/robertg/.config/nushell/env.nu
Would you like to create one with defaults (Y/n): 

Config file created at: /home/robertg/.config/nushell/env.nu
No config file found at /home/robertg/.config/nushell/config.nu
Would you like to create one with defaults (Y/n): 

Config file created at: /home/robertg/.config/nushell/config.nu

Bestätigen Sie einfach zweimalig mit Eingabe, anschließend lässt sich die Software nutzen – hier beispielsweise der einfache Befehl:

ls

Eine der Stärken der Nushell sind wie schon beschrieben Pipes – hier ein einfaches Beispiel um Dateien nach der Größe zurück zu sortieren:

ls | sort-by size | reverse

Das komplette Handbuch finden Sie unter Nushell Handbuch, weitere Tipps unter Nushell Kochbuch.

Categories:

Schreibe einen Kommentar

Noch keine Reaktion

Neue Themen im Forum
Suchmaschine DuckDuckGo und Googl …Danke @zebolon, für die Info. Ich Zitiere mal aus dem Artikel:  … Weiterlesen
raspberry pi 5 und pi 400 dateifo …ok, danke, ich war der Ansicht, mich neu registriert zu haben, … Weiterlesen
Editor micro für's TerminalKlein, fein und flink; läuft je nach Gusto bei mir neben nano. … Weiterlesen
Kategorien im Wiki
WIKI-Beiträge des Monates

Die Beiträge des Monates finden Sie im Kalender unter den blau markierten Tageszahlen.

September 2023
M D M D F S S
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
Archive