Bitte oder Registrieren, um Beiträge und Themen zu erstellen.

Problem mit NVDIA und dem Standby

Hallo zusammen.

Aktuell gibt es ein Problem mit NVDIA.
Durch ein Update kann ich meinen Rechner nicht mehr in das Standby schicken.
Es gibt ein Bug und der Rechner muss neu gestartet werden.
Es liegt also nicht an Endeavour.
Eine Lösung habe ich auch schon gefunden:

nowatchdog nvme_load=YES nvidia-drm.modeset=1 NVreg_PreserveVideoMemoryAllocations=1 nvidia-drm.fbdev=1

sudo systemctl enable nvidia-sleep.service
sudo systemctl enable nvidia-hibernate.service
sudo systemctl enable nvidia-resume.service

Dazu muss ich allerdings den Kernel compilieren und das habe ich noch nie gemacht.
Was muss ich dazu wissen oder sollte ich die Finger davon lassen?

Geht das mit AKM den Kernel Manager von Endeavour?

Danke und Gruß radiofan

Hallo @radiofan_21
wird der benötigte Kernel nicht unter AKM angeboten?...
Soviel ich weiß, werden im Kernelmanager keine Kernel aus dem AUR bereit gestellt.
Bevor Du hier loslegst, würde ich es über das Chaotic-AUR versuchen. Wie Du dieses einbindest, wird hier beschrieben:
https://linux-bibel.at/index.php/2023/09/09/chaotic-aur-fuer-arch-basierte-distributionen/

Hallo zebulon.

Entschuldigung, ich habe mich falsch ausgedrückt.
Es geht um die Änderung eines Kernel-Parameters:

nowatchdog nvme_load=YES nvidia-drm.modeset=1 NVreg_PreserveVideoMemoryAllocations=1 nvidia-drm.fbdev=1

Und dann sollte es funktionieren.

Aber wenn ich mir die Anleitungen so ansehe, sollte ich lieber die Finger davon lassen.
Da kann viel schiefgehen ....
Und dann sollte ich wohl auf ein Update warten, das diesen Fehler behebt.
Danke für deine Hilfe, zebulon.

 

zebolon hat auf diesen Beitrag reagiert.
zebolon